Warnung: Dogfrisbee Training wird dich verzaubern

Magie im HundefrisbeeDogfrisbee ist mit unserem ersten Hund Chetana in unser Leben getreten. Und, der Zug ist gleich mit Volldampf eingefahren. Damals haben wir den Frisbee-Treff Bischofszell aufgebaut und dieser Treff ist der Grund, warum wir mit so viel Herzblut noch heute dabei sind.

Die Magie des Frisbee-Treffs

Plump gesagt ist der Frisbee-Treff nichts anderes als ein Dogfrisbee Training. Leute treffen sich zu einer gemeinsamen Übungsstunde. So wie es in vielen anderen Hundesportarten auch der Fall ist. Egal ob du Anfänger bist, Erfahrungen im Dogfrisbee hast oder Turniere starten willst. Bei den Frisbee-Treffs bist du richtig.

Und, der Frisbee-Treff besitzt eine Art Zauberkunst, er macht dich abhängig und süchtig. Schauen wir uns die Zaubersprüche an.

Du und sie und er sind die Trainer

Nicht ein Trainer steht im Vordergrund sondern Jeder. Eigentlich gibt es keinen Trainer. Es gibt Leute, welche den Frisbee-Treff administrativ leiten. Diese Personen sind nicht primär die Trainer.

Löse dich vom Bild, dass du kommst und dir gesagt wird was du zu tun hast. Nein, du gibst an was du machen willst. Und gleichzeitig bist auch du der Trainer.

Gib das Wissen was du hast an andere Spieler weiter. Genau so wirst auch du trainiert. Du bekommst das Wissen und die Hilfe von den Anderen.

Am Anfang ist es ein Nehmen. Schliesslich bist du neu und hast noch nicht viel Wissen im Dogfrisbee. Schnell ändert sich das aber. Es kommen neue Leute und schon kannst du ihnen mit deinem Wissen helfen.

Oder, du besuchst ein Seminar und kannst dieses Wissen in die Gruppe einbringen.
Ich gebe zu, es ist nicht leicht die Gruppe so aufzubauen. Zu sehr steckt noch in den Köpfen der Leute, dass sie von DEM Trainer gedrillt werden müssen. Zu wenig getrauen sie sich als Trainer aufzutreten. Dabei ist das Wissen der Gruppe so wertvoll.

Zauberspruch 1 im Dogfrisbee Training:
Jeder ist der Trainer, auch du!

Leistungszentrum nein danke

Du hast es bestimmt auch schon erlebt. Du findest Gefallen an einer Beschäftigung mit dem Hund. Du gehst in einen Verein oder in eine Hundegruppe. Dort willst du alles über den Spass mit dem Hund lernen.

Nach einer gewissen Zeit wird dir gesagt, du solltest ans Starten denken. Du musst mehr trainieren, du musst Ehrgeiz entwickeln und du musst diesen oder jenen Trainingsschritt bis Ende Monat beherrschen.

Und diese Szenen findest du in allen Hundesportarten.

Das ist keine Magie, sondern Druck! Die Frisbee-Treffs wollen dir ein Dogfrisbee Training ohne Druck ermöglichen. Es ist absolut egal, ob du an Turnierstarts denkst oder nicht.
Ja auch wir sagen unseren Leuten sie sollen an einem Turnier starten. Das ist auch in Ordnung. Nur darf diese Aussage keinen Druck verursachen.

Wir haben Leute im Training, welche seit Jahren mittrainieren und noch nie auf einem Turnier gestartet sind. Das werden sie auch nie! Na und?

Zauberspruch 2 im Dogfrisbee Training:
Druck produziert Gegendruck. Lass dich nicht Fremdbestimmen!

Sorry, wir haben die Stoppuhr vergessen

Der Frisbee-Treff hat eine Anfangszeit aber keine fixe Endzeit. Es wird so lange trainiert wie es die Lichtverhältnisse zulassen. So lange, bis alle müde sind. So lange, bis alle nur noch ans Essen denken. So lange wie jeder Lust hat.

In Bischofszell ist es so, dass wir jedes Team zwei Runden spielen lassen. Dazwischen gibt es Wurftraining, Theorie oder Kan Jam.

So kann ein Training eine Stunde oder 2.5 Stunden dauern. Vollkommen egal. Heute hast du fünf Minuten länger trainiert. Beim nächsten Mal trainiert ein Anderer länger. Das wird niemandem übel genommen. Jeder darf die Zeit in Anspruch nehmen, die er gerade braucht.

Und es funktioniert. Die Gruppe übernimmt automatisch die Initiative und reagiert wenn ein Training überhand nimmt.

Zauberspruch 3 im Dogfrisbee Training:
Magie ist zeitlos, so auch das Training im Frisbee-Treff!

Wer verdient daran?

Niemand. Da die Frisbee-Treffs keinen Trainer haben, gibt es keinen der Geld damit verdienen will.

Das heisst jetzt nicht, dass du ohne Geld ins Training fahren kannst. Die meisten Frisbee-Treffs nehmen eine kleine Gebühr. Sei dies um den gemieteten Platz oder die Halle zu bezahlen. Wenn der Frisbee-Treff zu einem Verein gehört, musst du meistens Mitglied werden um am Training teil zu nehmen.

Wir sprechen hier von kleinem Geld. Und wie erwähnt, du bezahlst nicht den Trainer sondern den Platz oder die Institution.

Zauberspruch 4 im Dogfrisbee Training:
Das Training soll sich jeder leisten können!

Wenigstens wöchentlich

Der Frisbee-Treff findet wöchentlich statt und bietet dir einmal in der Woche die Möglichkeit zu trainieren.

Wer hat schon eine riesige Wiese zu Hause? Oder im Winter, wer kann nach Feierabend noch schnell in eine Halle um zu trainieren?

Die Wenigsten!

Auf den Sportplätzen sind freilaufende Hunde nicht gerne gesehen. Im Park steht überall ein Schild, dass die Hunde an der Leine geführt werden müssen. Wo also kannst du Frisbee spielen?

Auf der Wiese hinter deinem Haus. Ja, ist Frühling steht das Gras hoch. Sobald dieses gemäht wird, kommt das stinkende braune Zeugs drauf. Und, im Winter ist der Boden gefroren und hart wie Beton. Wo also bitte kannst du trainieren?

Die Frisbee-Treffs haben ihre Trainingsgelände wo sie eingemietet sind. Einige trainieren im Winter in einer Reithalle. Somit hast du einmal in der Woche die Garantie auf einen bespielbaren Boden.

Zauberspruch 5 im Dogfrisbee Training:
Der Frisbee-Treff stellt dir ein gutes Gelände zur Verfügung!

Gemeinsam durch dick und dünn

Du trainierst in einer Gruppe. Diese Gruppe besteht aus Menschen und euch verbindet die Magie DiscDogging.

Diese Menschen sind deine Trainer aber auch deine Studenten. Diese Menschen bauen dich auf, nicht nur im Frisbee. Diese Menschen sind da wenn du sie brauchst. Diese Menschen sind deine Freunde.

Und das ist die Magie im Frisbee-Treff. Es geht um dich, um sie und um ihn. Jeder hat Platz, egal wie er ist und was ihn ausmacht. Du hast einen schlechten Tag? Egal, komm ins Training und du wirst wieder lachen.

Genau diese Leute gehen mit dir auf ein Turnier. Feuern dich an und halten dir die Hände vor deinem ersten Start. Sie sprechen dir Mut zu, sind aber auch kritisch wenn du auf dem falschen Dampfer bist.

Und diese Menschen triffst du nicht nur wöchentlich. Diese Menschen begleiten dich in deinem Leben und nicht nur im Frisbee-Treff.

Magie im Dogfrisbee Training:
Freunde fürs Leben!

Willst du dich verzaubern lassen?

Nun entscheide. Kannst du mit den Zaubersprüchen 1 – 5 leben? Passt auch die Magie noch dazu? Wenn ja, bist du im Frisbee-Treff genau richtig. Komm vorbei und mach dir ein Bild davon.

Nicht jeder Frisbee-Treff funktioniert genau so. Auch werden die Zaubersprüche unterschiedlich gewichtet. Und wenn du dich nicht mit den Zaubersprüchen anfreunden kannst, besuch erst mal ein paar Seminare und schau weiter.

Was ist dir wichtig im Hundefrisbee-Training? Hinterlasse uns einen Kommentar ganz unten auf der Seite.

Frisbee-Treff Bischofszell

Wir trainieren jeden Freitag ab 18 Uhr in der Gertau in Bischofszell. In Winter sind wir in der Reithalle und im Sommer auf der schönen Wiese direkt neben dem Fluss. Anmeldung und weitere Infos über info@discdog-events.ch

Weitere Frisbee-Treffs findest du auf www.hundefrisbee.ch

Weiterlesen

Wir verschenken Tipps und Tricks

Wöchentliche Tipps direkt in deine Mailbox:

• Hunde Tricks
• Tipps für den Spass mit der Scheibe
• Hunde-Gesundheit beim Sport
• Interessantes aus der Frisbee-Welt
• Testberichte und spannende Events

Über Sandra

Ich bin seit 2008 vom DiscDog-Virus angesteckt. Meine Faszination entfaltet sich hinter den Kulissen und neben dem Turnierfeld. Ich bin sozusagen die Online-DiscDoggerin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*